Montag, 6. Februar 2012

Seifentag eingelegt

gestern habe ich mir mal von frueh bis spaet seit genommen zum seife machen. ich habe die goldschmiedesaege und hammer auf die seite geschmissen und einfach nur freude mit seife ruehren gehabt.

da ist viel bei rausgekommen und insgesamt eine super freudige menge an seifenstuecken bei rum gekommen.
beduftet wurden ...natuerlich... alle wie immer nur mit aetherischen oelen. gefaerbt mit farbigen tonerden, aktivkohle und pflanzenmaterialien




Kommentare:

  1. Wunderschön ! Die erste erinnert irgendwie an einen exquisiten Blauschimmelkäse ... und die zweite ist Marmor ...

    Danke für Deine Comments bei mir am Blog. Das man Luffa-Gurken auch selbst anbauen kann hab ich nicht gewußt. Ich mein, natürlich müssen die wo herkommen also angebaut werden, aber auf die Idee bin ich noch nie gekommen.

    Sind das Samen die man bekommt? Wie sieht denn so eine Gurke aus wenn sie nicht getrocknet ist? Interessiert mich sehr - vielelicht wächst das bei uns auch?!

    LG Tamara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Morgaehhhhhn
      well, di sind so wie gurken.
      ein wenig riffeliger.
      guckst du auf ebay. da sollte es samen geben. sind ziemlich flach und schwarz.
      rankenhilfen brauchen sie ganz dringend. und ernten tut man im herbst wenn die huelle bruechig ist. die samen kann man danna uch rauspuhlen und hat wieder nachschub fuer die naechte saison

      Löschen